Anpassung von anlagen und maschinen
Service

Unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Maschinensicherheit erlaubt es uns Ihnen mit unserer Expertenmeinung zur Seite zu stehen. Wir können Ihnen die notwendigen Leistungen bieten um Ihre Anlage oder Maschine auf Sicherheit und Zuverlässigkeit zu prüfen.

Unfallverhütungsvorschriften, richtlinie 2007/30/EG

imprimir
Unfallverhütungsvorschriften, richtlinie 2007/30/EG

Die Anlagen und Maschinen, welche vor 1995 in Betrieb genommen wurden, müssen gemäß der Unfallverhütungsvorschriften 2007/30/EG nachgerüstet werden.

Zu diesem Zweck untersuchen wir den aktuellen Stand Ihrer Anlage oder Maschine in Bezug auf die elektrische Ausrüstung, Sicherheitsvorrichtungen, Instandhaltung, Dokumentation, etc.

Installation und inbetriebname von OSSDs und PSS

imprimir
Installation und inbetriebname von OSSD<span style="text-transform:lowercase;">s</span> und PSS

Wir installieren und führen die folgenden Inbetriebnahmen durch:

  • Opto-Elektronische Schutzeinrichtungen (OSSDs), wie z.B. Sicherheits-Lichtvorhänge und/oder Laserscanner
  • Steuerungen für Sicherheitssysteme (PPS, Safety-SPS)

Installation von schutzeinrichtungen

imprimir
Installation von schutzeinrichtungen

Wir liefern und installieren: Feste oder bewegliche Schutzeinrichtungen, mit oder ohne Verriegelung sowie Sicherheits-Rolltore. Alle Sicherheitsvorrichtungen erfüllen die Anforderungen der gültigen Maschinenrichtlinie.

Anpassung von elektrischen einrichtungen, anlagen und maschinen

imprimir
Anpassung  von elektrischen einrichtungen, anlagen und maschinen

Wir prüfen die elektrische Ausrüstung Ihrer Anlage oder Maschine gemäß der Norm EN 60204-1 und unterziehen sie den notwendigen Maßnahmen. Wir untersuchen dabei folgenden Kriterien:

  • Schutzart
  • Isolierung
  • Durchschlagsfestigkeit
  • Erdungsprüfung
  • Kurschlusssicherheit, Selektivität
  • etc.